Hybridwand

 

Weiterentwicklung der Doppelfassade ist die Kombination mit einschaligen Fassadensystemen zu sogenannten Wechsel- oder auch Hybridfassaden. Durch Abwechselnde Anordnung beider Fassaden-systeme lassen sich Vorteile aus beiden Prinzipien nutzen und eine optimale Anpassung an die jeweiligen Anforderungen erzielen.

 

Bei diesem Objekt war die Fassadengestaltung zu modernisieren, ebenso wie den Wärmeenergie-verbrauch an die Energieeinsparverordnung (EnEV) anzupassen. Wir übernahmen die Entwurfsplanung bis hin zur Detailplanung und überwachten die Ausführung der Sanierungsmaßnahmen.

 

Als Besonderheit bei diesem Bauvorhaben gilt auch die Erhaltung der bestehenden Wärmedämmung. Somit bleibt der Wetterschutz bei der Demontage der alten Außenhülle erhalten.