Delamination des äußeren Deckblechs

Einige Wochen nach der Montage der vertikalen Wandelemente zeigten einige Elemente Ablösungen am Elementlängsrand. Eine Katastrophe kurz vor der Übergabe des ausgedehnten Gebäudes, denn verdeckt befestigte Elemente lassen sich nicht ohne weiteres austauschen.

 

Gegen den Austausch sämtlicher Wandelemente  sprach nicht nur die weit fortgeschrittene Fertigstellung des Gebäudes sondern auch der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit.

 

In Zusammenarbeit mit dem Hersteller und der Montageunternehmung wurde von uns ein Konzept zum Austausch einzelner Paneele entwickelt, geplant und seine Ausführung überwacht. 

 

Nach dem Austausch der Paneele verbleibt kein Minderwert hinsichtlich des Erscheinungsbildes von außen, der Standsicherheit und der Dichtheit des Gebäudes.

 

Die Standsicherheit der verbleibenden Elemente wurde in Stichproben durch Abzugversuche sichergestellt.